NORDAMERIKANISCHER BÄRENSCHÄDEL
Alter : 50.000 Jahre
Periode : Pleistozän
Ort : Michigan, USA
Evolutionisten verweisen auf ein paar anatomische Ähnlichkeiten zwischen Bären und Hunden und behaupten, beide seien aus einem gemeinsamen Vorfahren entstanden. Der Fossilienbestand enthüllt andererseits, dass dem nicht so ist. Nicht ein einziges Fossil ist gefunden worden, das zu einer Kreatur, halb Bär und halb Hund gehört hätte, obwohl hingegen Tausende Fossilien zeigen, dass Bären immer Bären und Hunde immer Hunde waren. Der abgebildete Bärenschädel ist der Beweis, dass Bären keine Evolution durchlaufen haben.
SM0186