TRAUERMÜCKE

45 Millionen Jahre

Periode: Eozän
Ort: Litauen

3D  >
Einbetten
Einbetten
x

Es gibt kein einziges Fossil, das zeigen würde, wie eine Art von einer anderen abstammen soll und warum Arten sich in einer permanenten Veränderung befinden, doch es gibt zahllose Fossilien, die zeigen, dass Lebewesen solange sie existieren, dieselben Strukturen behalten. Die abgebildete 45 Millionen Jahre alte Trauermücke ist ein Beispiel. Dieser Fund zeigt, dass diese Insekten über Millionen Jahre unverändert geblieben sind. Die Stabilität im Fossilienbestand ist für sich allein schon ausreichend, die Evolutionstheorie zu widerlegen.

Detaillierte Bilder

Lebendes Beispiel

AI0425